Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Strategie & Management
Nachhaltige Unternehmensführung

Die Rolle des Verwaltungsrats

Dr. Alexander Fust (Autor), Christoph Brunner (Autor), Marina Mahler (Autor)

24.06.21 - 00:00

Bei der strategischen Ausrichtung auf den Megatrend Nachhaltigkeit kommt dem KMU-Verwaltungsrat eine grosse Bedeutung zu. Der Aufbau von Know-how zum Thema und das Wissen um geeignete Massnahmen sind dabei essenziell, um die für das eigene Kern­geschäft wegweisenden Entscheidungen zu treffen.

Tabs

Seite 4

Die Branche, das Produkt und die Wertschöpfungskette stehen dann im Fokus. Damit die Nachhaltigkeitsstrategie mit einem angemessenen finanziellen und zeitlichen Aufwand etabliert werden kann, bietet es sich an, die potenziellen Massnahmen auf strategischer und operativer Ebene in eine Matrix einzufügen (siehe Abbildung 4). Grundsätzlich lässt sich nachhaltiges Handeln immer dann authentisch und mit Gewicht vertreten, wenn es mit der Strategie, der Mission und dem Gesamtgeschäft verbunden ist. Das nachhaltige Handeln kann so nicht nur vielversprechend und sinnvoll auf den eigenen Betrieb angewendet werden, es wird über die Festlegung von Zielen und Kennzahlen auch intern messbar und für Aussenstehende sichtbar.

Porträt

Dr. Alexander Fust (Autor)

Projektleiter und Lehrbeauftragter

Dr. Alexander Fust ist Projektleiter am Schweizerischen Institut für Klein- und Mittelunternehmen sowie Lehrbeauftragter an der Universität St. Gallen. Er doziert und referiert zu neuen Geschäftsideen und Zeit- und Selbstmanagement. Er leitet KMU-Erfahrungsaustauschgruppen, begleitet Start-ups und ist in mehreren KMU-Verwaltungsräten tätig.

Christoph Brunner (Autor)

Partner

Christoph Brunner ist Partner der OBT AG und leitet den Bereich Treuhand und Unternehmensberatung. Er führt Erfahrungsaustauschgruppen von KMU-Verwaltungsräten, referiert in VR-Weiterbildungen und ist in verschiedenen KMU als VR tätig.

Marina Mahler (Autor)

Projektleiterin, KMU-Institut der Universität St. Gallen

Marina Mahler ist Projektleiterin am Schweizerischen Institut für KMU und Unternehmertum. Sie gründet und leitet Erfahrungsaustauschgruppen von Unter­nehmern aus unterschiedlichen Branchen.