Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Digitalisierung & Transformation
Datenbasierte Dienstleistungen (Teil 2 von 3)

Der Kunde im Mittelpunkt bei der Dienstleistungsentwicklung

Anina Havelka (Autor), Prof. Dr. Patricia Deflorin (Autor), Michael Ziegler (Autor)

27.05.21 (Ganztägig)

Kundenzentrierung, Co-Kreation und Kundenerlebnisse schaffen sind die Schlagworte, die im Zusammenhang mit der Entwicklung und Erbringung von Dienstleistungen häufig genannt werden. Mit welchen Methoden Kundenbedürfnisse bei der Entwicklung einer datenbasierten Dienstleistung idealerweise erhoben werden, zeigt dieser Beitrag.

Tabs

Porträt

Anina Havelka (Autor)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachhochschule Graubünden

Anina Havelka, MSc FHO in Business Administration, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Graubünden. Sie arbeitet am Schweizerischen Institut für Entrepreneurship SIFE und erforscht die Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation. Dabei fokussiert sie sich insbesondere auf die Entwicklungsprozesse datenbasierter Dienstleistungen und auf Service-Innovationen im Bereich der Robotik.

Prof. Dr. Patricia Deflorin (Autor)

Dozentin, Fachhochschule Graubünden

Dr. Patricia Deflorin ist Professorin für Innovationsmanagement an der Fachhochschule Graubünden und Privatdozentin der Universität Zürich. Sie beschäftigt sich als Projektleiterin am Schweizerischen Institut für Entrepreneurship SIFE mit Methoden des Innovationsmanagements unter besonderer Berücksichtigung der Veränderungen aufgrund der digitalen Transformation. 

Michael Ziegler (Autor)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fachhochschule Graubünden

Michael Ziegler, M.A. FHV in Business Process Management, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fachhochschule Graubünden. Er arbeitet am Schweizerischen Institut für Entrepreneurship SIFE. Im Zentrum seiner Tätigkeiten stehen die Entwicklung und Umsetzung von Methoden für die digitale Transformation. Bestandteil seiner Arbeit sind die Analyse und Gestaltung neuer Prozesse, welche für die Umsetzung der digitalen Transformation erforderlich sind. 

Serie

Die Teile der Serie «Datenbasierte Dienstleistungen» erscheinen wie folgt: