Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager

Dr. Eduard Hauser (Autor)

Autor

Dr. Eduard Hauser ist Autor und freier Journalist. Er studierte an der Universität St. Gallen Wirtschafts­wissenschaften (lic. oec. HSG) und promovierte an der Newport University (USA) zum PhD of Business Admi­nistration. Er war als Personal- und Ausbildungsleiter sowie Organisations- und Projektleiter in der Industrie- und Dienstleistungsbranche tätig. 35 Jahre hat Eduard Hauser als Unternehmer Firmen zu Themen wie Innovation, Prozessmanagement oder Unternehmensentwicklung beraten. Zehn Jahre war er VR und Dozent an der HSG und an der Hochschule Luzern. Aktuell ist er Autor verschiedener Sachbücher und Publikationen.

Publizierte Artikel

  • Internationalisierung (Teil 2 von 2)

    Die Schweiz zwischen Globalisierung und «Glokalisierung»

    10.12.20 (Ganztägig)

    Der Beitrag zeigt, ob «Glokalisierung» als Mischform zwischen der Globalität und der Ausrichtung auf den Nationalstaat eine Antwort für die Zukunft sein könnte. Dieser zweite Teil befasst sich damit, welche Rolle die Schweiz dabei spielt.Artikel lesen

  • Internationalisierung (Teil 1/2)

    «Glokalisierung» als Antwort auf die De-Globalisierung

    29.10.20 (Ganztägig)

    Auch die Globalisierung hat durch das Coronavirus Schaden genommen, mit Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft, Technologie und Ökologie. Der zweiteilige Beitrag zeigt, ob «Glokalisierung» als Mischform zwischen der Globalität und der Ausrichtung auf den Nationalstaat eine Antwort für die Zukunft sein könnte.Artikel lesen

  • Qualitätsmanagement (Teil 2 von 2)

    Totale Qualität in neuen Arbeitswelten

    20.08.20 (Ganztägig)

    Die Digitalisierung stellt Führungskräfte und Mitarbeiter vor neue Herausforderungen, wenn es um die Erzielung von «Qualität» geht. Der zweiteilige Beitrag behandelt den Anspruch an Qualität und eines «Total Quality Management» in einer sich verändernden Arbeitswelt und zeigt, worauf bei der Implementierung von «Total Quality» zu achten ist.Artikel lesen

  • Qualitätsmanagement (Teil 1 von 2)

    Totale Qualität auch in schwierigen Zeiten

    22.05.20 (Ganztägig)

    Die Anzahl der Zertifizierungen ist rückläufig und die «Total Quality» ist wenig weit ver­breitet. Gleichzeitig stellt die Digitalisierung vor neue Herausforderungen, wenn es um die Erzielung von «Qualität» geht. Der zweiteilige Beitrag behandelt den Anspruch an Qualität und eines «Total Quality Management» in einer sich verändernden Arbeitswelt.Artikel lesen

  • Gesundheitsmanagement

    Prävention und Care Management – gegen die Kostenexplosion

    31.10.19 (Ganztägig)

    Das Schweizer Gesundheitssystem, in das Unternehmungen über die Gesetze eingebunden sind, ist kompliziert, fast undurchschaubar und teuer. So haben Unternehmen bei Krankheits- und Unfallvorkommnissen hohe Kosten zu tragen, welche die Rentabilität direkt negativ beeinflussen. Prävention, Care Management und Risikodialog sind Ansätze zum Gegensteuern.Artikel lesen

  • Vision Schweiz Teil 3/3

    Die Schweiz zwischen Vision und Realität

    23.05.19 (Ganztägig)

    Eine Vision schafft Klarheit für die Umsetzung künftiger Herausforderungen in der Gesellschaft, Politik, Technologie, Ökologie und Wirtschaft. Dabei soll die Qualität des Lebens im Zentrum stehen. Der Beitrag zeigt, wie stark eine Vision Schweiz bereits mit der Realität verknüpft ist und an welchen Stellen die Volkswirtschaft noch Störungen unterworfen ist.Artikel lesen

  • Vision Schweiz Teil 2 von 3

    Die Basis für eine Vision: Das Diagnoseprofil der Schweiz

    28.02.19 (Ganztägig)

    Sowohl für ein Land als auch für Firmen ist ein Stärken-Schwächen- und Chancen-Gefahren-Profil hilfreich. Daraus lässt sich mit wenig Aufwand ein Bild für die künftige strategische Ausrichtung ableiten. Dieser Beitrag skizziert eine Diagnose Schweiz.Artikel lesen

  • Vision Schweiz Teil 1 von 3

    Warum die Schweiz eine Vision für die Zukunft braucht

    21.02.19 (Ganztägig)

    Der Sinn einer Vision für ein Land besteht darin, dass über die Zukunft ein Bild entwickelt wird, an dem sich die politische Führung, die Wirtschaft und die Gesellschaft orientieren können. Die Unternehmen richten sich auf die Zukunft der Märkte und Produkte aus. Was das für die Schweiz bedeutet, zeigt dieser dreiteilige Beitrag.Artikel lesen

  • Unternehmensführung I

    Das Innovationsverhalten von Schweizer Familienunternehmen

    20.09.18 - 00:45

    Familienunternehmen sind innovativ und tragen zur Zukunftsentwicklung der Schweiz bei. Wie hoch aber ist die Innovationsreife aktuell und welche Komponenten stärken ihre Innovationsfähigkeit? Diesen Fragestellungen ist die Universität Bern nachgegangen und hat ihre Untersuchungsergebnisse in einer Studie zusammengefasst.Artikel lesen

  • Arbeitsumgebung (Teil 2 von 2)

    Anforderungen an den Arbeitsplatz der Zukunft

    21.12.17 - 00:15

    Der Arbeitsplatz der Zukunft, mit der Perspektive Mensch, ist durch den Fortschritt der Technologie geprägt und durch die Fähigkeiten, die Motive sowie die Werte der Menschen. Der zweite Teil dieses Beitrags beleuchtet daraus resultierende Aspekte des innovationsorientierten Personalmanagements sowie die innovationskulturfördernden Dimensionen.Artikel lesen