Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Strategie & Management
Leadership Communication

Antwort auf den gesellschaftlichen und technischen Wandel

Nathaly Bachmann (Autor), Aileen Zumstein (Autor)

01.12.14 - 13:30

Die Anforderungen an einen Leader haben sich vom autoritären zum partizipativen respektive demokratischen Stil gewandelt. Wer heute kommuniziert, soll motivieren und trägt die Verantwortung zur Schaffenskraft. «Leadership Communication» kann Führungskräfte inspirieren und erzielen, dass alle im Team wie verantwortungsvolle Leader handeln.

Tabs

Seite 4

Krisensituation

  • Klare Information und Kommunikation der Sachlage sowie über das Ausmass der Krise schaffen Orientierung. Unsicherheit kann reduziert werden.
  • Eindeutige Aufgabenzuteilung und Definition von Verantwortungsbereichen im Krisenkommunikationsteam können Schäden minimieren und helfen, das Problem effektiv anzugehen.
  • Laufende und ehrliche Kommunikation zu Sachlage und Fortschritten schafft Transparenz und Vertrauen, intern und extern.
  • Ein verantwortungsvoller, bewusster Leader, der klar führt und dem Team dient, stärkt die Beziehungen und die Unternehmenskultur. Es kommt zur Ausbalancierung der Interessen von der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit, dem sozialen Anspruch und den Umweltaspekten.

Wie ein Rockstar agieren

«Think like a Rockstar»: Betrachten Sie Ihre Mitarbeitenden wie Ihre Bandmitglieder. Jeder hat seine Aufgabe und Verantwortung, zusammen begeistern Sie das Publikum.

Seien Sie bewusst bei sich, bewusst den Moment lebend und vertrauen Sie Ihren Werten. So kommunizieren Sie klar und schaffen ein Commitment. Denn Leadership Communication stärkt Ihr Team, Ihre Mitarbeitenden und die Beziehungen untereinander. Als Leader werden Sie so als verantwortungsvolle Führungsperson, die sich für die Leute einsetzt und gleichzeitig dient, wahrgenommen. «Think like a Rockstar» – Ihr Team, eine Band, wo jeder die Aufmerksamkeit auf der Bühne geniesst und Verantwortung wahrnimmt.

Sind alle Rockstars – selbstständig, engagiert, motiviert und durch Sie als Bandleader inspiriert – hat es Platz für jene Kreativität, die zu neuen Lösungen führt. Das Unternehmen agiert damit langfristig und nachhaltig erfolgreich. Und ist kein «One Hit Wonder».

Porträt

Nathaly Bachmann (Autor)

Managing Partner, lic. phil / MASc UZH

Für die ehemalige Private Bankerin und Wirtschaftspsychologin, die in Zürich und Madrid studierte sowie in Singapore für Swissnex arbeitete, ist die 360 Grad Sicht und der Aufbau von Plattformen zur Sicherung der nachhaltigen Visibilität zentral. Als Head Sales Management einer Schweizer Grossbank engagierte sie sich in Volunteering-Projekten und ist bis heute Dozentin an Fachhochschulen. Mit ihrer Kommunikation stellt sie die Stärken aufs Podest. Die Vogelperspektive behält sie mit Touren, Sommer wie Winter, in den Schweizer Bergen.

Aileen Zumstein (Autor)

Managing Partner, lic. phil / M.A. UZH

Die Kommunikationswissenschaftlerin, ehemalige Radiojournalistin und anschliessende Corporate Communication Verantwortliche in mittelgrossen bis international tätigen Konzernen, weiss, dass erfolgreiche Projekte auf den Stärken und Sichtbarkeit jedes Einzelnen beruhen. Neben Ski fahren und Berge erklimmen ist ihre Leidenschaft, verständliche Botschaften an die Stakeholders zu vermitteln, um damit Klarheit und Transparenz zu schaffen.