Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Forschung & Entwicklung
Wissenstransfer organisieren

Wie Kundenveranstaltungen wirklich gelingen

Prof. Max W. Twerenbold (Autor)

01.06.11 - 14:45

Der Dialog mit der Kundschaft ist zentral wichtig. Diese Erkenntnis führt dazu, dass immer mehr KMU und Verbände für ihre Kunden oder Mitglieder Tagungen, Seminare oder Workshops durchführen. Wirkungsvoll sind solche Fach-Events aber nur, wenn sie professionell konzipiert sind. Hier einige Tipps aus der Praxis.

Tabs

Seite 4

Kursdatum und Kursort

Mit verkehrstechnisch ungünstig gelegenen Kursorten und der ungeschickten Wahl des Durchführungszeitpunktes programmieren Sie Ihre Veranstaltung auf schwachen Besuch.

Tipp

Vor der Bestimmung von Ort und Datum des Weiterbildungsanlasses in Betracht ziehen:

  • Bereits bekannte Kurs- und Event-Agenden
    (inkl. Feste und Grossanlässe)
  • Branchenspezifische Präferenzen
  • Ferienzeit
  • Verkehrslage
  • Infrastruktur und «Atmosphäre» des Kurs­ortes

Kursräumlichkeiten

Bestuhlung wie an der Hochzeitstafel, ungenügende Lichtverhältnisse, Lärmimmissionen von nebenan: Wer hat solche Kurse im «heimeligen Säli» des Gasthofes X nicht schon miterlebt? Die Folgen: Der äussere Rahmen ist dem Kurserfolg abträglich. Kursteilnehmer und Referent arbeiten unter nicht optimalen Bedingungen.

Porträt

Prof. Max W. Twerenbold (Autor)

Wirtschaftskommunikation