Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Forschung & Entwicklung
Investitionsstandort Grossbritannien

Schritte zum Schweizer Erfolg in Grossbritannien

Ian Gavin, Michael Tomsett (Autor)

01.10.09 - 11:30

Immer mehr Schweizer Unternehmen aller Grösse erkennen Grossbritannien als bevorzugten Investitionsstandort. Wo liegt der Reiz, und mit welchen Herausforderungen wird man konfrontiert? Was wird an Unterstützung geboten, um den Prozess zu erleichtern?

Tabs

Seite 4

Staatliche Unterstützung

Die britische Regierung ist fest entschlossen, ausländischen Unternehmen auch weiterhin den Zutritt zum britischen Markt zu erleichtern und hat in diesem Sinne eine Reihe von Dienstleistungen eingerichtet. Schweizer Interessenten steht eine breite Auswahl dieser Programme über UKTI an der britischen Botschaft in Bern kostenlos zur Verfügung. Ob professionelle Beratung im Hinblick auf Markteintritt und Marktstrategien, auf Bedürfnisse abgestimmter Präsentationen über Marktchancen bis hin zu der komplexen, anonymen Suche nach Partnern in der Technologie-Mitentwicklung – UKTI verfügt über den Rahmen für die leistungsstarke Unterstützung internationaler Unternehmen an der Schwelle zum britischen Markt.

Diese Dienstleistungen werden von Schweizer Unternehmen regelmässig in Anspruch genommen – nicht nur von namhaften Konzernen wie Roche, Nestlé und Syngenta, sondern auch von zahlreichen KMU wie Tibits Restaurants, Zühlke Engineering, Holzbau Renggli, Navyboot, SL&C Supercomm, Geneva Logic und vielen anderen.

Porträt

Ian Gavin

Direktor UK Trade & Investment